Ratgeber Wellness und Gesundheit
Informations- und Wissensportal
Wellness-Rezepte
 
HAUPTSEITE
WELLNESS-REZEPTE

 
Geben Sie Ihr Lieblingsrezept in unsere Rezepte-Küche ein
Alt Mecklenburger Käsetoast
Baguettebrötchen Inliner
Brotzeit daheim
Feinschmecker-Brötchen mit Avocado und Speck
Fitness-Teller mit Dip
Fitnessplatte
Gefüllte Paprikaschote
Gemüsepfanne Italia
Gemüsepfanne mit Maultaschen
Grießnockerln mit Erdbeeren
Hühnersuppe mit Reis
Kaiserschmarrn
Kartoffel-Auflauf mit Tomaten und Zucchini
Kartoffel-Zucchini-Auflauf
Kartoffelpuffer mit Schnittlauch-Quark

Krabben-Omelette
Käsetoast Alter Schwede
Käs`spatzn mit Mozzarella
Makkaroni Toscana
Mozzarella-Toast mit Früchten
Nußecken aus der Pfanne
Paprika-Feta-Salat
Pasta mit Pesto, Feta und Oliven
Pfannkuchen mit Schinken-Pilz-Füllung
Pfannkuchen mit Smarties
Rinderfilet auf Toast
Rindfleisch mit Gemüse und Reis
Rohkostteller mit Käse und Brot
Räucherfischspieße mit Dip
Scampi à la mexicana
Soja-Cevapcici
Spargelsalat mit Schinken und Vinaigrette
Speed-King
Tacos mit Fleischfüllung
Tortillas
Tzatziki mit Feta und Oliven
Überbackene Tomaten mit Mozzarella
Überbackenes Filetsteak mit grünem Pfeffer-Käse
Züricher Shipli-Salat
    Druckversion
   
Kartoffelpuffer mit Schnittlauch-Quark

(für 4 Personen)

 

Fotohinweis: Teutoburger Ölmühle/Wirths
1000 g rohe Kartoffel

500 g Magerquark

1 Ei

3 EL Mehl

1/2 TL Salz

Muskat

12 EL Brassola Raps-Kernöl (Teutoburger Ölmühle)

1/2 TL Kümmel

1 geriebene Zwiebel

2 EL Schnittlauchröllchen

Salz

Pfeffer

1 Flasche Brottrunk

Mineralwasser

 

Die Kartoffeln schälen, grob reiben, in ein Haarsieb geben und gut ausdrücken, das austretende Kartoffelwasser abgießen. Ei, Mehl und Salz unter die geriebenen Kartoffeln mischen, mit Muskat würzen. Aus dem Teig flache Puffer formen und in reichlich heißem Raps-Kernöl schön knusprig ausbacken. Den Quark mit 4 EL Raps-Kernöl cremig rühren, Kümmel, Zwiebel und Schnittlauchröllchen unterheben und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Kartoffelpuffer mit Schnittlauchquark servieren. Dazu Brottrunk (gut für Verdauung und Immunsystem) mit Mineralwasser trinken.

 

Pro Person: 593 kcal (2481 kJ), 24,7 g Eiweiß, 32,3 g Fett, 49,8 g Kohlenhydrate (4,2 BE)