Runter mit den Pfunden – Mate-Tee hilft

Mate Tee hilft beim Abnehmen.

Die Bauern des in Paraguay lebenden Guarani-Volkes kommen tagelang ohne Nahrung aus. Dennoch leisten sie tagelang schwere Arbeit. Das Einzige, was sie zu sich nehmen, Mate-Tee. Dies wurde hierzulande lange als Legende betrachtet.

Wissenschaftliche Untersuchungen der Inhaltsstoffe haben folgende Erkenntnisse erbracht: Mate-Tee ist nicht nur koffeinhaltig, er enthält auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Sekundäre Pflanzenstoffe finden wir ebenfalls in großen Mengen unter den Inhaltsstoffen. Die südamerikanischen Indianer sprechen vom „flüssigen Brot und Gemüse“.

Wertvoller Vitalstoff-Lieferant

Mate-Tee eignet sich als Ergänzung für Diäten und Fastenkuren. Trinken wir das kalorienfreie Getränk reichlich, trägt es nicht zur notwendigen Flüssigkeitsversorgung bei. Wir beziehen auch wertvolle Vitamine (Carotin, Vitamin C, B1, B2, Niacin, Folsäure), sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide, Saponine) und Mineralstoffe (Calcium, Magnesium, Kalium) aus dem Tee. Zwei Liter Mate-Tee täglich decken den empfohlenen Tagesbedarf dieser Stoffe.

Mate-Koffein unterstützt den Fettabbau

Das darin enthaltene Mate-Koffein (Matein) bremst das Hungergefühl. Der Schlafrhythmus bleibt anders als bei Kaffee unbeeinflusst. Ein weiterer positiver Effekt im Zusammenhang mit Diäten ist die Wirkung des Mate-Koffeins auf unseren Stoffwechsel: „Das Matein unterstützt maßgeblich den Abbau von körpereigenen Zuckern und Fetten“, so der Bad Heilbrunner Apotheker und Tee-Experte Dr. H.G. Dittrich.

Achtung: Gewichtsverlust erreichen Sie sich am besten mit einer ausgewogenen Diät und viel Bewegung. Sehen Sie von einseitiger Ernährung ab! Wichtig ist, immer genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Mate-Tee ist eine ideale Ergänzung: Er verringert das Hungergefühl, ist kalorienfrei und versorgt den Körper auf natürliche Weise mit wertvollen Vitalstoffen.

Foto: © calamardebien – Fotolia.com

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund – Redaktion.