Schokolade erhöht die Sex-Bereitschaft

Eine Frau isst eine Erbeere mit Schokosoße

Zwischen Schokolade und sexueller Lust besteht bei Frauen ein Zusammenhang – das haben italienische Forscher herausgefunden. Die Auswertung der Daten von 150 Teilnehmerinnen ergab: Naschkatzen weisen bei „Lust“ und „Begehren“ höhere Scores auf als Frauen, die Süßigkeiten kalt lassen.

Zink hilft Spermien auf die Sprünge

Erdbeeren machen Lust auf „mehr“. Grund ist der hohe Zink-Gehalt in den Samen der Früchte. Im Gegensatz zu anderen Früchten essen wir bei Erdbeeren die kleinen Samenkörner mit. Eine Handvoll Erdbeeren wirkt wie ein Potenzmittel. Zink ist im menschlichen Sperma enthalten und wichtig für die Testosteronbildung.

Der Organismus verfügt über keinen Zinkspeicher. Führen Sie täglich 15 mg Zink über eine ausgewogene Ernährung zu. Die Hälfte aller Deutschen nimmt zu wenig Zink auf. Daher empfiehlt sich die Verwendung von mit Zinktabletten aus der Apotheke. Davon profitieren auch Väter in spe: Eine Studie wies nach, dass die Spermienzahlen durch die Gabe von Zink und Folsäure zunimmt.

Deutschland befriedigt

In Deutschland finden 63 % der Männer und 57 % der Frauen, dass sie guten Sex haben. Damit liegen die Deutschen knapp vor den Franzosen, Schweden und vor allem vor den Engländern. Es könnte schlimmer sein!

Das steigert die Fruchtbarkeit:

  • Gesunde Lebensführung
  • auf Alkohol und Zigaretten verzichten
  • Gelassenheit
  • Zink (z. B. in Unizink)

Foto: © Zsolnai Gergely – fotolia.com

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.