Wirksames Konzept für sanfte Wechseljahre

Mit Pflanzenkraft sanft durch die Wechseljahre.

Ein umfassendes Konzept, basierend auf der Wirkung pflanzlicher Östrogene aus Soja (Phyto-Soya), garantiert: Ohne größere Beschwerden zu verspüren, kann jede Frau gleich bleibend attraktiv sein und auch den Sex unverändert lustvoll genießen.

Der Beginn der Wechseljahre bedeutet nicht unbedingt, dass sich alles verändern muss. Was geschieht? Biologisch kommt es irgendwann unwiderruflich zum letzten Eisprung und die körperlichen Strukturen, die eine Schwangerschaft ermöglichen, bilden sich zurück.

Durch das damit verbundene Absinken des Hormonspiegels kommt es zu verschiedenen Symptomen. Damit diese Symptome aber nicht als stark belastende Beschwerden empfunden werden, gibt es ein Konzept auf pflanzlicher Basis.

Kluge Frauen bauen vor

Ab 40 wird es interessant was die Wechseljahre anbelangt. So wie es auch aus medizinischer Sicht die Jahre vor dem Wechsel gibt, so sollten Frauen sich klugerweise auch beizeiten auf einen bevorstehenden Wechsel einstellen. Unterstützung kommt dabei aus dem Pflanzenreich. Phyto-Soya lässt dank pflanzlicher Östrogene den Wechsel milde verlaufen. Rechtzeitig eingenommene pflanzliche Östrogene aus gentechnisch nicht verändertem Phyto-Soya tragen dazu bei, dass die Wechseljahre als sanft empfunden werden.

Phyto-Soya ist einfach wirksam

Sojabohnen sind reich an so genannten Isoflavonen. Diese Substanzen gehören zur Gruppe der pflanzlichen Östrogene. Östrogene sind weibliche Hormone und während der Wechseljahre nimmt der Gehalt dieser Hormone im Körper ab. Pflanzliche Östrogene aus Soja können die Wirkung dieser Hormone sozusagen imitieren und die typischen Symptome der Wechseljahre werden abgemildert.

In asiatischen Ländern, in denen Soja zum regelmäßigen Speiseplan gehört, sind Wechseljahresbeschwerden deutlich geringer ausgeprägt. Pflanzliches Soja ist nicht nur einfach ein gutes Rezept für die Wechseljahre, es gibt Phyto-Soya auch als optimal abgestimmtes Konzept.

Das Phyto-Soya-Konzept

Die Frau, die sich umfassend und sicher gegen die Wechseljahre wappnen möchte, kann dies mit Soja-Präparat-Serien aus der Apotheke tun. Idealerweise verfügen solche Serien über Kapseln, welche bereits mit einer Einnahme von lediglich 2 Kapseln täglich den gesamten Bedarf abdecken und damit gegen sämtliche Symptome wie zum Beispiel Hitzewallungen wirksam sind.

Optimalerweise verfügen Phyto-Soya-Konzepte gegen Wechseljahresbeschwerden zum Beispiel noch über eine Gesichtscreme sowie über ein Vaginal-Gel, welches der zunehmenden Trockenheit der Vaginalschleimhaut wirksam entgegensteuert. Eine Frau in den Wechseljahren kann somit ohne Hitzewallungen – sexuell gesehen – ruhig weiter in Wallung geraten.

So kommen Sie optimal über die Wechseljahre

  • Fitness für Leib und Seele: In Bewegung bleiben! Dies stärkt die Knochen und fördert das allgemeine Wohlbefinden, die darauf folgende, natürliche Müdigkeit sorgt für eine gute Nachtruhe.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung: Ausreichend Obst, Gemüse und Milchprodukte zu sich nehmen. Das stärkt das positive Körpergefühl .
  • Pflanzliche Östrogene: Phyto-Soya als Konzept-Kur hilft gegen alle wesentlichen Beschwerden in den Wechseljahren.

Quelle: Ekkehard Brandhoff

Foto: © Peter Atkins – Fotolia.com

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.