Anti Brumm Zecken Stopp

Nahaufnahme einer Zecke auf blühendem Grasgewächs

Bei Attacken von Blutsaugern denken die meisten an surrende Mücken und greifen zum entsprechenden Schutzmittel. Doch Zecken bergen die größere Gefahr in sich. Ihr Biss ist nicht nur lästig, sondern kann auch in unseren Breiten ernsthafte Krankheiten übertragen. Anti Brumm Zecken Stopp, der neue Zeckenschutz, bietet jetzt wirksamen Schutz vor den bissigen Krabbeltieren.

Ob beim Joggen im Park oder beim Wandern im Wald – Zecken lauern uns überall dort auf, wo sie Halt an niedrigen bis halbhohen Pflanzen finden. Darum ist ein Schutz vor ihnen vom Frühjahr bis in den Herbst heute unverzichtbar. Die Hersteller eines der erfolgreichsten Mückenschutzmittel bringen darum jetzt ein Produkt auf den Markt, das speziell gegen Attacken von Zecken wirkt. Sein Name: Anti Brumm Zecken Stopp.

Mit dem von der WHO empfohlenem Wirkstoff DEET

Anti Brumm Zecken Stopp basiert auf dem von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Wirkstoff DEET. Der Zeckenstopper ist dermatologisch getestet und gut hautverträglich. Ebenso angenehm für die Anwendung ist der frische Duft von des Abwehrmittels.

Vier Stunden Schutz vor bösen Blutsaugern

Vor den unter anderem Borreliose und die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragenden Zecken bietet Anti Brumm Zecken Stopp bis zu vier Stunden Schutz. Erhältlich ist das Pumpspray ab März 2008 in Apotheken, Drogerien und dem Lebensmitteleinzelhandel. Der Preis für den Zeckenschutz beträgt 6,99 Euro.

Vorteile:

  • Speziell gegen Zecken entwickeltes Mittel
  • Mit dem von der WHO empfohlenen Wirkstoff DEET
  • Vier Stunden Schutz
  • Dermatologisch getestet
  • Angenehmer, frischer Duf

Tipp:

In der „Zecken-Zeit“ von März bis November sollten Naturliebhaber immer ein Fläschchen Anti Brumm Zecken Stopp in der Tasche haben.

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.