Amputation

Fachbegriffe aus dem Bereich Medizin verständlich erklärt.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Entfernen eines Körperteils – entweder durch einen chirurgischen Eingriff oder durch einen Unfall.

Der Arzt rät zur Amputation, wenn die Heilung des betroffenen Körperteils nicht mehr zu erwarten ist oder bei einer Embolie, einem fortschreitenden Gewebstod, bei Infektionen, bösartigen Geschwülsten oder Tuberkulose. Oft werden Diabetikern Gliedmaße entfernt, weil diese nicht mehr ausreichend durchblutet werden und langsam absterben. Nach einer Amputation kann es zu Phantomschmerzen kommen. Ist der Stumpf verheilt, können die Betroffenen mit einer Prothese versorgt werden.

Weitere Informationen: Schmerzen nach Amputation

Gesundheits-ABC: Buchstabe A

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.