Östrogen

Fachbegriffe aus dem Bereich Medizin verständlich erklärt.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Östrogene sind die wichtigsten weiblichen Geschlechtshormone.

Östrogene werden größtenteils in den Eierstöcken und den Nebennierenrinden gebildet. Der männliche Organismus bildet ebenfalls Östrogene, allerdings in einem viel geringeren Maße. Östrogene lassen in der Pubertät Brüste, Achsel- und Schamhaare wachsen und sorgen für das Reifen der Eizellen und den Aufbau der Gebärmutter.

Außerdem steuern sie den weiblichen Zyklus. In der Anti-Baby-Pille sind zum Beispiel Östrogene enthalten. Diese täuschen dem Körper eine Schwangerschaft vor. So wird der Eisprung und damit eine Befruchtung verhindert.

Weitere Informationen: Frauenärzte im Netz/Östrogene

Gesundheits-ABC: Buchstabe O