Die richtige Kleidung für den Urlaub

Ein dicht gepackter Reisekoffer

Die Auswahl der Kleidung hängt natürlich in aller erster Linie von Ihrem Urlaubsziel und Ihren dort geplanten Unternehmungen ab. Grundsätzlich sollten Sie bei Reisen in warme Länder leichte, luftige Kleidung aus Naturfasern bevorzugen.

Trotzdem empfiehlt sich ein wärmendes Kleidungsstück, z.B. Jacke, Pullover, Strümpfe mitzunehmen, um auch bei einen Aufenthalt in klimatisierten Räumen, an kühlen Abenden usw. nicht frieren zu müssen. Der Kleidungsstil sollte auch den im Urlaubsland kulturell erforderlichen Maßstäben angepasst werden, damit einem Besuch einer öffentlichen oder religiösen Einrichtung nichts im Wege steht.

Auf alles vorbereitet

Bei Reisen in Gebiete mit starker Sonneneinstrahlung sollten Sie sich und Ihre Kinder mit einer Kopfbedeckung schützen. Günstig sind breitkrempige Hüte, die auch Gesicht und Nacken beschatten. Es ist empfehlenswert nach dem Baden die nasse Badekleidung zu wechseln. Je nach Urlaub eigent sich zudem Sportkleidung. Werden Sie ein Kleidungsstück für besondere Anlässe benötigen?

Das passende Schuhwerk

In warmen Ländern empfehlen sich bequeme, luftige Sandalen. Für Wanderungen vor allem in unwegsamen Gelände sind gut passende, geschlossene Schuhe notwendig. Das Tragen von Badeschuhen am Strand schützt vor Verletzungen mit Steinen, Korallen, Seeigeln oder Gifttieren. Wenn Sie sich sportlich betätigen wollen, sollten Sie auch entsprechende Sportschuhe dabei haben.

Foto: © BillionPhotos.com – Fotolia.com

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund – Redaktion.