Darm-Care Kräuter-Tonikum plus ist Balsam für den Darm

Eine Frau drückt beide Hände auf ihren Darm

Zahlreiche Menschen leiden unter Magen-Darmbeschwerden, die sich vielfältig als Verdauungsstörungen, Blähungen, Völlegefühl, Übelkeit und Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall äußern können.

Auch andere Erkrankungen werden mit einer Fehlfunktion des Magen-Darmtraktes in Verbindung gebracht: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Lustlosigkeit, Depressionen, Allergien sowie Hauterkrankungen wie Neurodermitis. Das Nahrungsergänzungsmittel Darm-Care Kräuter-Tonikum plus mit Curcuma und Magnesium stabilisiert die gesunde Darmaktivität und kann somit zu einer gesunden Vorsorge beitragen.

Das „zweite Gehirn“ sorgt für die psychische und physische Gesundheit

Der Darm wird auch als das „zweite Gehirn“ im Körper bezeichnet. Im Darm befinden sich nämlich mehr Nervenzellen als im Gehirn, so dass die Gesundheit sowie auch die Stimmung unmittelbar beeinflusst werden. Wenn das empfindliche Gleichgewicht der Darmflora gestört ist, kann es zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Vitalität und des Wohlbefindens kommen.

Das kann sich in chronischen Schmerzen und Verdauungsstörungen äußern, was sich wiederum auf die Stimmung auswirkt. Umgekehrt können seelische Störungen auch einen negativen Einfluss auf die Verdauung haben.

Somit scheint zwischen Psyche und Darm ein enger Zusammenhang zu bestehen. Geschädigt wird der Darm in erster Linie durch Genussgifte wie Alkohol, Tabak und Koffein; dadurch wird das Immunsystem geschwächt und die Anfälligkeit für Infektionen sowie Depressionen erhöht. Umso wichtiger ist es folglich, den Darm durch eine gesunde Lebensweise und Ernährung zu stärken und zu schützen.

Die richtige Kräuter-Kombination sorgt für einen gut funktionierenden Darm

Im „Darm-Care Kräuter-Tonikum plus“ sind neben Curcuma-Extrakt (Gelbwurz) auch Apfel-Pflaumen-Extrakt und Magnesium enthalten. Curcuma, ein Gewürz aus der asiatischen Küche, das dem Curry seine typisch gelbe Farbe verleiht, hat einen positiven Einfluss auf die Darmzellen, und der Apfel-Pflaumen-Extrakt mit löslichen Ballaststoffen erhält eine gesunde Darmfunktion.

Der Mineralstoff Magnesium, der für die Muskelkontraktion und -entspannung wichtig ist, bindet Wasser im Stuhl und fördert dadurch die Ausscheidung unerwünschter Stoffe. Der verdauungsanregende Pflanzenextrakt „Darm-Care Kräuter-Tonikum plus“ trägt langfristig als Kur angewendet zur Erhaltung der (Darm-) Gesundheit bei. Er ist frei von Konservierungsstoffen, Alkohol, Hefe, Gluten und Milchzucker. Das Tonikum ist kein Abführmittel.

Foto: © Dan Race – fotolia.com

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.