Aneurysma

Fachbegriffe aus dem Bereich Medizin verständlich erklärt.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eine mit Blut gefüllte Erweiterung, z.B. des Herzens oder einer Schlagader. Nach einem Infarkt kann es beispielsweise zu einer Ausbuchtung der Herzwand kommen.

Große Aneurysmen schädigen andere Organe, indem sie sie verdrängen, kleine können zerbersten und so zur Verblutung führen. Dies kann tödlich enden. Die meisten Aneurysmen verursachen keine Beschwerden und bleiben unerkannt, außer sie weiten sich sehr schnell und schmerzen dabei oder sie sind sehr groß und üben Druck auf die umliegenden Gewebe aus. Meist ist ein operativer Eingriff notwendig.

Weitere Informationen: aneurysma.de

Gesundheits-ABC: Buchstabe A

RWG Redaktion

RWG Redaktion

© Wellness-Gesund 2004-2015 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Wellness-Gesund - Redaktion.